Ahr-Automobil-Club 1924 e.V.

Wir sind ein in Bad Neuenahr ansässiger Motorsport-Club mit einem weiten Betätigungsfeld. Unser Spektrum umfasst vielfältige Aktivitäten, z. B. Kart-Sport im Jugend- und Erwachsenenbereich Slalom-Sport mit seriennahen und modifizierten Kraftfahrzeugen Rennen im Rahmen von ADAC-Schirmherrschaften Old- und Youngtimer - Veranstaltungen

Termine:

Auch wir sind von der Corona-Situation betroffen. Alle Termine werden wir entsprechen der aktuellen Lage entscheiden.
Um jedes gesundheitliche Risiko für uns, unseren Helfern und natürlich Ihnen -unseren Gästen- ausschließen.

AAC-Motorad-Trial-Trainings

Unser letztes Traning der Saison fand  am 25. 0ktober im Offroad-Park am Nürburgring statt.
Damit geht das Trial-Training in die Winterpause. Die Termine für nächstes Jahr sind, auch unter den gegewärtigen schweren Bedingungen, schon in Vorbereitungen.

Oldtimer-Stammtisch

Auf Grund der aktuellen Coronaverordnung kann der Stammtisch zur Zeit nicht stattfinden.

Der Oldtimer-Stammtisch des Clubs findet jeden 3. Freitag im Monat statt.
Ort: Le Mans, Telegrafenstraße 34, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler Beginn jeweils um 19.00 Uhr.

Der AAC hat viel zu bieten

Helfer - Sportwart - Funktionär

Auch wenn in Corona-Zeiten unsere Aktivitäten von Hundert fast auf Null bzw. geschätzte 25 Prozent zurückgefahren werden mussten, so soll es doch in Zukunft, wie wir ALLE hoffen wieder bergauf gehen.

Der AAC Bad Neuenahr braucht in allen Sparten helfende Hände, sei es für die Oldtimerevents, wie „Oldtimer im Park“, die „Ahr-Rotwein-Klassik“, die Ausfahrten, den Stammtisch, sei es für die Automobil-Slalom Veranstaltungen, hier im Besonderen den ADAC-Youngster-Cup, sei es für die Jugend-Kart-Slalom Veranstaltung, sei es für sonstige Vereinsaktivitäten, sei es für den Motorsport außerhalb des AAC, bei großen ADAC-Veranstaltungen, hier z.B. bei der Deutschland-Rallye, dem Eifel-Rallye-Festival, Truck-GP, Blancpain-Series usw.



MACH MIT - SEI DABEI - TRAU DICH
BEREICHERE DIE AAC FAMILIE

Es ist alles halb so wild“ – bei vielen Vereinsaktivitäten brauchen wir nur viele helfende Hände, sei es z.B. für den Empfang und die Einweisung der Teilnehmer einer Oldtimerveranstaltung, die Beaufsichtigung, dass der Organisationsplan läuft, dass das Catering und die Getränkeausgaben besetzt sind und und…. Hier ist oft eine kleine Einweisung ausreichend. Wenn jemand z. B. beim sportlichen Ablauf (Besetzen einer Gleichmäßigkeitsprüfung / einer Durchfahrtskontrolle, etc.), bei der Auswertung der Ahr-Rotwein-Klassik sich einbringen möchte, dann wird er von uns eingewiesen und geschult. Dies gilt auch für das Helfen bei Slalomveranstaltungen jedweder Art.

Anders sieht es aus, wenn man sich für die ADAC-Veranstaltungen interessiert. Hier gibt es eine grundsolide Ausbildung mit Basis-Seminar, Aufbau-Seminar und Intensivseminar. Diese Seminare werden meist im Januar / Februar eines jeden Jahres angeboten und dann kann man schon dabei sein, wenn unser „Reiseleiter“ / Alt-Sportleiter Norbert Steingaß zur Rallye Deutschland nach Minheim oder zum historischen Eifel-Rallye-Festival nach Daun lädt. In diesem Bereich hat sich eine kleine, feine Truppe von ca. 8 AAClern zusammen-gefunden, die alljährlich für 3-4 Tage unterwegs ist, aber auch wir brauchen Nachwuchs bzw. Altwuchs.
Noch Anders sieht es aus, wenn der Wunsch zur Ausbildung als DER AAC BAD NEUENAHR HAT VIEL ZU BIETEN Rennleiter-Slalom, WP-Leiter, Zeitnehmer, Technischer Kommissar, Sportkommissar besteht, dann heißt es sich beim DMSB (Deutscher-Motorsport-Bund) für einen Lehrgang anzumelden.
Erwin Großgarten

Familientag und Helferdank am 01. Dezember 2019

Auch im Jahre 2019 hatte der Ahr Automobil Club Bad Neuenahr wieder zu seinem Familientag und Helferdank geladen. Am Sonntag, den 01. Dezember, bei wanderfreudigem Wetter und guter Laune erkundete man zu Fuss die Umgebung unseres Clubraumes in Heimersheim/Ehlingen. Eine riesige Bank in den Höhen des Ahrtales war die erste Zwischenstation ehe man sich nach weiteren lustigen Gesprächen zur Pause an der Ahr einfand. Glühwein, ob rot oder weiss, Kaffee und einiges zum Naschen sollten, serviert vom 1. Vorsitzenden und seinen Helfern, die müden Beine wieder fi t bekommen. Dies ist auch sehr gut gelungen denn alle fanden sich anschliessend zum Pizzaessen im weihnachtlich geschmückten Clubraum wieder ein. Auch einige nicht Spaziergänger waren zwischenzeitlich dort eingetroffen und so gab es dann noch einige besinnliche Stunden bei nicht nur motorsportlichen Gesprächen. Der Ahr Automobil Club Bad Neuenahr bedankt sich für die geleistete Arbeit im Jahr 2019, wünscht allen ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020.

1. Vorsitzende2.VorsitzenderSportleiterSchatzmeisterSchriftführer
Hermann-Josef DollMichael SchuchRobert KreuschSiegfried EberleRainer Schlich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!